News

Absolute Gewinner: Platz 1 für Daimler TSS

Absolute Gewinner: Platz 1 für Daimler TSS

am 08. Nov 2016 um 10:45 Uhr

Ulm, November 2016 - Die Konzern-IT-Tochter avanciert zum Liebling der Region Ulm: 1.700 Studierende, Berufs- und Weiterbildungsschüler haben gewählt – und zum wiederholten Mal Daimler TSS in die lokale Top-Ten-Liste der besten Arbeitgeber befördert.

Christoph Röger, seit Oktober CEO von Daimler TSS, nahm im November den Employer Branding A-ward des Kompetenzzentrums „Wachstums- und Vertriebsstrategien“ der Hochschule Neu-Ulm (HNU) entgegen und dankte in dem Zuge neben den Studierenden vor allem den TSS-lern – „Um Platz 1 zu erreichen, braucht es vor allem eins: eine motivierte und innovative Mannschaft. Danke an alle Kollegen für ihre hervorragende Arbeit!“

Daimler TSS, mit mehr als 800 Mitarbeitern in Ulm, Stuttgart, Berlin und im asiatischen Ausland aktiv, gelang in diesem Jahr das Überholen anderer weltweit operierender Firmen mit einem Gesamtjahresumsatz von mehr als 50 Millionen Euro. Das ist ein Kriterium, das die Hochschule Neu-Ulm in ihrer studienbasierten Umfrage zugrunde legt.

Die Befragten waren aufgerufen 72 Unternehmen zu bewerten, die sie als potenzielle Arbeitgeber in Betracht ziehen, besonders unter den Aspekten Leistungsportfolio, Bekanntheit und Arbeitgebe-rattraktivität.

Der Preis steht unter der Schirmherrschaft der Stadt Neu-Ulm und wird seit 2012 jährlich vergeben.

Daimler TSS darf sich 2016 nach dem Gewinn der „Best place to work“-Befragung nun auch über diese Auszeichnung freuen.

Zurück zur Übersicht

Diesen Beitrag teilen

Was sagen Sie zu diesem Thema? Diskutieren Sie mit!