Blog

Daimler TSS zu Besuch auf der CeBIT

Unternehmen

von  am 16. Mär 2016 um 10:11 Uhr

Tag 1, Sonntag, 13. März – Ankunft 19:00 Uhr Pizzaria Ristorante Fellini in Hannover


Für unsere Promotion-Aktion der Recruiting Kampagne „15-sekunden.de“ auf der CeBIT in Hannover trafen wir uns alle am Sonntag zum gemeinsamen Abendessen in der Pizzeria Ristorante Fellini.
Nach einem kurzen Kennenlernen für alldiejenigen, die sich noch nicht persönlich gesprochen hatten, nutzen wir die Chance in einem kurzen Briefing alle weiteren Vorgehensweisen für die nächsten Tage zu besprechen.

Anschließend ging es noch spät abends zum Fotoshooting vor dem Rathausplatz in Hannover und dem Fernsehturm. Unser Model war kein geringerer als ein mit unserer 15-Sekunden Kampagne gebrandeter Mercedes-Benz AMG GT. Es entstanden Bilder mit absolutem Seltenheitswert, da der GT vor den stark beleuchteten Gebäuden im dunklen Nachthimmel eine wirklich sehr gute Figur ablieferte .

Tag 2, Montag, 14. März – CeBIT Hannover


Als sich die Tore um 9.00 Uhr auf der CeBIT öffneten, waren wir bereits bepackt mit Informationsmaterial auf unseren Tablets, Flyer und „giveways“ für Interessierte. Unsere Promoter taten in Halle 11 (job and career at CeBIT) ihr allerbestes: Die potentiellen Bewerber wurden über unsere Daimler TSS informiert und unser 15-Sekunden Recruiting-Kanal wurde unter die Stellensuchenden verteilt. Dabei strahlte förmlich parallel unser schwäbisches Schmuckstück in der Sonne und zog – wie vermutet - sehr viele Leute an unseren Stand vor dem Convention Center an.
Nach einem erfolgreichen Tag und einem gemeinsamen Abendessen im Steak & Kartoffelhaus ging es nochmal mit unserem GT auf die Straßen in Hannover. Die Gelegenheit unseren gebrandeten 15-Sekunden AMG GT während der Fahrt durch Hannover von einem Kameramann filmen zu lassen, hatten wir uns nicht entgehen lassen können.

Tag 3, Dienstag, 15. März, CeBIT Hannover


Der dritte Tag beginnt im Grunde genauso wie der erste – wir stellen unseren gebrandeten GT auf das Messegelände, bauen unseren kleinen Stand mit Zeltüberdachuung auf und bereiten uns auf die zweite Promotion-Aktion vor. Zu unserem Bedauern will morgens das Wetter einfach nicht mitspielen. Es ist bedeckt, nieselt und wir mussten uns – im wahrsten Sinne des Wortes - warm anziehen. Als um 9.00 Uhr wieder die ersten Gäste die Messe besuchen, fokussiert sich unser Team diesmal verstärkt auf die Recruiting Messehalle, da sich die Besucher bei dem Wetter auch eher in den Hallen aufgehalten hatten. Mit dem iPad an der Hand macht das viele neugierig, wenngleich die Hürde direkt in die Kamera reinzusprechen doch da ist - kaum einer ist bereit, sofort ein live Video aufzunehmen – was sich aber im Laufe des Tage noch ändern wird.

Gegen Mittag klart der Himmel auf, die Sonne kommt raus und wir treffen uns zum Mittagessen in Halle 5 in einem italienischen Hallenrestaurant; Unser Kameramann Marian Hofmann hat zwischenzeitig unser Video des Vorabends geschnitten. Wir sitzen im Restaurant am Tisch, jeder mit einem Laptop vor der Nase, es wird an der Aufarbeitung des Bild- und Videomaterials des Vorabends gearbeitet. Letzter Feinschliff, CorpoS Schriftart ;-) und das Ding ist ready-to-go-public und wird auf Facebook online genommen. Bizarre Szene – mitten im italienischen Restaurant, jeder von uns vieren einen Laptop auf dem Schoss, connected via mobile Hotspot und es wird gearbeitet – skurille Szenerie irgendwie, während die Rigatoni angeliefert werden, die wir letztlich dann auf unseren Laptops zu uns nehmen; aber irgendwie cool & lustig.

Gegen 16:30 Uhr treffen wir uns zum Abbau und selbst jetzt kommen noch Leute, die sich sowohl für das Auto als auch für unsere Kampagne interessieren. Und siehe da, Steffen unterhielt sich mit einem hochinteressanten Bewerber und Evangelist (steht tatsächlich auf seiner vcard!!) eines namhaften ERP Softwarehauses im Mannheimer Raum und der nimmt doch tatsächlich ganz locker live ein echt lässiges 15-Sekunden Video auf und verabschiedet sich mit den Worten „dann will ich mal sehen, ob ihr Eure SLAs auch einhaltet“ – wir lächeln mit dem Wissen, dass wir sie einhalten werden…

Auf dass in den nächsten Tagen und Wochen noch viele Bewerbungen bei uns eintrudeln. Insgesamt ein tolles Event und gute Erfahrungen, die wir gesammelt haben!

Zurück zur Übersicht

Diesen Beitrag teilen

Was sagen Sie zu diesem Thema? Diskutieren Sie mit!