Senior Safety Engineer /-Ingenieur (m/w) ISO 26262 E/E Systeme / FMEA / FTA

TSS Ulm

Daimler TSS - IT-EXZELLENZ: GANZHEITLICH, INNOVATIV, NAH.

Wir sind nicht nur Daimler, sondern auch. 1998 als kleines Entwicklungsteam gestartet, sind wir heute Spezialist und strategischer Business-Partner für zukunftsweisende IT-Gesamtlösungen der Daimler AG und ein sympathisches Unternehmen im permanenten Wachstum.

Wir sind der Digital-Protegé hinter car2go und der smart(e) Experte für InCarDelivery und andere digitale Produkte, etwa der Daimler-App-Store oder Mercedes Me Connect, Anspruch auf Innovations- und Technologieführerschaft inklusive.

Wir denken partnerschaftlich und agil, entscheiden technologieneutral und herstellerunabhängig. Das macht uns frei für End-to-End-Lösungen mit hoher Effektivität. Die Aufnahme wichtiger Trends und Impulse von außen zusammen mit dem tiefen Verständnis der Daimler-Geschäftsprozesse garantieren dabei überzeugende Ergebnisse.

Als attraktiver Arbeitgeber gelingt uns das zusammen mit Menschen, die durch ihr kollegiales Umfeld inspiriert sind ihr Bestes zu geben und ihr ganzes Potenzial zu entwickeln, ob in Ulm, Stuttgart, Berlin, Karlsruhe oder in Asien.

Welche Aufgaben erwarten Dich bei uns?

Als Senior Safety Engineer (m/w) berätst Du unterschiedliche E/E-Entwicklungsprojekte verschiedener Baureihen von Mercedes–Benz. Du gewährleistest die Funktionssicherheit sicherheitsrelevanter E/E Systeme nach ISO 26262 auf System- und Komponentenebene und passt entsprechende Prozesse und Methoden für die verschiedenen Bereiche an.

Aufgaben sind u.a.:

  • Erstellen von Gefahren- und Risiko-Analysen.
  • Erstellen von Sicherheitsanalysen z.B. FMEA und FTA.
  • Durchführen von Einflussanalysen bei Änderungen.
  • Ableiten von Sicherheitsanforderungen aus den Sicherheitszielen, ASIL-Dekomposition und Allokation auf Komponenten des Systems.
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten.
  • Methodische Beratung während der Entwicklung (u. a. Methodenauswahl, Unterstützung bei der Anwendung, etc.).
  • Erstellen von Safety Cases.
  • Durchführen von Reviews, Assessments und Audits.

Wie passt Du in unser Team?

  • Abgeschlossenes Studium in Elektrotechnik, Mechatronik oder Informatik sowie verwandter Studiengänge.
  • Berufserfahrung als Safety Engineer/ Safety Manager gemäß ISO 26262.
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Entwicklung von Kfz-Elektronik und Regelsystemen und der Integration ins Kfz oder bezüglich Testen von E/E-Systemen im Fahrzeug sind von Vorteil.
  • Kenntnisse über CASE Systeme sind von Vorteil.
  • Kenntnisse bezüglich Industrie 4.0, IoT und Cloud-Systeme sind von Vorteil.
  • Interdisziplinäres Denken und Teamfähigkeit.
  • Gute analytische Fähigkeiten sowie ein gutes Abstraktionsvermögen.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Was darfst Du von Daimler TSS erwarten?

Deine Freizeit ist uns wichtig:

30 Urlaubstage, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, Freizeitausgleich für Überstunden, Sonderurlaub für besondere Ereignisse sowie Sabbatical.

Damit Du auf dem neuesten Stand bleibst:

Modern ausgestatte Arbeitsplätze, Nutzung neuester Technologien, umfassendes Angebot an internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen sowie Knowledge Upgrade Lectures.

Für Deine Verpflegung ist gesorgt:

Wasserspender, kostenloser Kaffee & Tee, kostenlose Obstkörbe und subventionierte Essensangebote.

Wir sichern Dich ab:

Betriebliche Altersvorsorge, Betriebskrankenkasse der Daimler AG und Abschluss einer privaten Unfallversicherung.

Mit uns bleibst Du mobil:

Firmenangehörigengeschäft der Daimler AG, und Bezuschussung des VVS Tickets in der Region Stuttgart.

Zweimal jährlich lassen wir die Sektkorken knallen:

TSS Mitarbeiterevent sowie Weihnachtsfeier.

Auszeichnungen sagen mehr als Benefits:

2018 wurde uns die Auszeichnung „Great Place to Work – Beste Arbeitgeber 2018“ verliehen.

Also warum sollten wir nicht auch Dein Great Place to Work sein? 

Zurück zur Übersicht


Per Video bewerbenMehr erfahren
Online bewerben